Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 25. und 26. Oktober wird die diesjährige Fachtagung Katastrophenvorsorge stattfinden. Je nach Pandemielage werden wir die Tagung entweder in einem hybriden oder virtuellen Format durchführen.

Als Herzstück der Tagung werden auch in diesem Jahr wieder die Workshops im Mittelpunkt des Programms stehen, gerade um einen intensiven Austausch zwischen den nationalen und internationalen Ansätzen der Katastrophenvorsorge zu ermöglichen.

Um die Fachtagung wieder zu dem interaktiven und interdisziplinären Event zu machen, die sie in den vergangenen Jahren war, benötigen wir Ihre Unterstützung! Was sind die Themen, an denen Sie gerade arbeiten? Was möchte Sie auf der Tagung diskutieren und wozu können Sie sich einen spannenden Austausch innerhalb eines Workshops vorstellen?

Die Vorschläge können sich dabei sowohl auf nationale als auch auf internationale Themen konzentrieren. Bestenfalls haben Ihre Themen einen Blick darauf, wie nationale und internationale Ansätze der Katastrophenvorsorge sich ergänzen und gegenseitig stärken können. Gerne können Sie sich auch am diesjährigen Oberthema „Build forward better“ orientieren, das ist aber nicht zwingend erforderlich.

Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen und kommen zur Registrierungsseite für einen Workshop: Registrierung Workshop Proposal

Anmeldeschluss für die Einreichung von Workshopvorschlägen ist der 21. May 2021.

Wer sich von noch ein wenig Inspiration aus dem vergangenen Jahr holen möchte, kann sich die letztjährige Tagung gerne noch einmal unter www.fachtagung-katastrophenvorsorge.de anschauen.

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge und Themen.

Freundliche Grüße

Stefan Scholz und Sabine Ehrke

Kategorien: AktuellesAllgemein